Wasserweg Flims - Trutg dil Flem

Von der Quelle im oberen Segnesboden vorbei an überwältigenden Wasserfällen bis hinunter ins Dorf.

Wasserweg Flims

Trutg dil Flem

 

Von der Quelle im oberen Segnesboden und dem überwältigenden Wasserfall in den unteren Segnesboden bis ins Dorf hinunter hat der Flem landschaftlich einmalige Spuren in das Bergsturzgebiet gezeichnet.

Mit dem Trutg dil Flem (Wasserweg Flims) werden nun diese Attraktionen schonend und nachhaltig zugänglich gemacht.

Über 13 km Länge und max. 50 cm Breite führt der Weg von der Quelle des Flem, im oberen Segnesboden, bis ins Dorfzentrum. 

Der Weg führt möglichst nah am Wasser, entlang einmaliger Schluchtlandschaften, welche der Flem in das Bergsturzgebiet gezeichnet hat. Mit dem Trutg dil Flem (dem Flimser Wasserweg) werden nun diese Attraktionen schonend und nachhaltig zugänglich gemacht. Auf dem Weg überquert man 7 Brücken des berühmten Bündner Brückenbauers Jürg Conzett. Um den Trutg dil Flem auch weniger geübten Wanderern zu ermöglichen, kann man ihn in Teilstücken mit mehreren Ein- bzw.  Ausstiegen bewältigen.

UNSECO Welterbe Sardona - Pauschale buchen!

 

Das Unesco Welterbe Sardona bietet vom Flimser Wasserweg "Trutg dil Flem" bis hin zum Martinshorn und den Tschingelhörnern ein atemberaubendes Naturerlebnes.

 

 Jetzt Buchen!

 

 

Hauptpreis Prix Rando 2014

 

Im Frühjahr 2014 wurde der Flimser Wasserweg durch den Verband Schweizer Wanderwege mit dem Hauptpreis Prix Rando 2014 ausgezeichnet. Die  Kombination aus Kunst, Technik und Natur konnte die Jury von diesem einmaligen Bergwanderweg überzeugen.

 

Zu dem News Beitrag geht's  HIER